Dateschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche Daten auf dieser Webseite erhoben werden und über Ihre Rechte zum Datenschutz. Bitte beachten Sie: wenn Sie auf das Logo des Kooperationspartners oder der Sponsoren, auf die URL des Veranstaltungsorts oder der Hotels klicken, werden Sie auf die Webseite des jeweiligen Unternehmens weitergeleitet. Dort gilt die Datenschutzerklärung des jeweiligen Unternehmens.

I. Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 EU-DSGVO/

1. Name der verantwortlichen Stelle und Geschäftsführer:

Crain Communications GmbH

Geschäftsführer:

Keith E. Crain, Editorial Director
Keith E. Crain, Jr. (KC), Group Publisher
Helmut Kluger, Herausgeber
(jeweils einzelvertretungsberechtigte Geschäftsführer)

2. Anschrift der verantwortlichen Stelle:

Crain Communications GmbH
Technopark - Argelsrieder Feld 13
82234 Oberpfaffenhofen

3. Datenschutzbeauftragter:

Michael Vogelbacher
consileo GmbH & Co. KG
Bahnhofstr. 5
53572 Unkel
datenschutzbeauftragter@craincom.de

II. Zweckbestimmung und Datensparsamkeit

Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten auf den folgenden Websites durch die CrainCommunications GmbH:

www.automobilwoche-konferenz.de
www.automobilwoche-kongress.de

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der Verordnung zum Datenschutzrecht der Europäischen Union und der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Eine darüberhinausgehende Verarbeitung zu anderen Zwecken als den nachfolgend bestimmten erfolgt nicht. Sie können diese Unterrichtung jederzeit von dieser Webseite abrufen.

III. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet in folgenden Fällen statt:

1. Datenübermittlung und -protokollierung zu systeminternen und statistischen Zwecken

Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben, gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht.

2. Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Die Website-Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie dazu, statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

3. Veranstaltungsanmeldung

Daten, die Sie uns über das Anmeldeformular zur Veranstaltung zur Verfügung stellen, verwenden wir zur Abwicklung des Veranstaltungsvertrags, d.h. um Ihnen eine Anmeldebestätigung, Rechnung, ggf. Eintrittskarten sowie Informationen zur Veranstaltung zu schicken. Im Rahmen des Teilnahme-Managements werden die Daten an den Software-Dienstleister code piraten UG (Haftungsbeschränkt) Am Ruhmbach 44 45149 Essen (guestoo.de) übermittelt.

4. Veranstaltungsvormerker

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und ggf. weitere Kontaktdaten über das Formular "Veranstaltungsvormerker" zur Verfügung stellen, verwenden wir diese nach Ihrer Bestätigung über den zugemailten Bestätigungslink (Double opt-in), um Sie über die bezeichnete(n) Veranstaltung(en) der Automobilwoche, z. B. über neue Referenten oder das Programm, zu informieren.

5. Newsletter

Wir versenden an Ihre E-Mail-Adresse, die Sie uns zur Verfügung stellen, einen Veranstaltungs-Newsletter und ggf. den Automobilwoche-Newsletter, wenn Sie sich für das Abonnement eines oder beider Newsletter über unsere Website entschieden haben. Über unseren Veranstaltungs-Newsletter werden Sie regelmäßig über aktuelle Themen zu Veranstaltungen informiert. Der Automobilwoche-Newsletter informiert über aktuelle Produkte, Neuigkeiten und Veranstaltungen. Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters wird ausschließlich durch uns genutzt. Ihre Daten werden in keinem Fall an dritte Unternehmen, Personen oder Institutionen veräußert. Die Daten, die Sie uns für den Newsletterversand zur Verfügung stellen, werden zu Versandzwecken an einen Software-Dienstleister (MailChimp betrieben von The Rocket Science Group LLC, eine Firma mit Hauptsitz im Bundestaat Georgia in den Vereinigten Staaten von Amerika und an vertriebsunion meynen GmbH & Co. KG, Große Hub 10 c, 65344 Eltville – Martinsthal, Deutschland) übermittelt.

Natürlich können Sie jederzeit den bzw. die Newsletter wieder durch Klick auf den Abmeldelink am Ende des jeweiligen Newsletters abbestellen. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Abonnement mehrerer Newsletter ggf. auch in beiden Newslettern jeweils auf "abbestellen" klicken müssen. Sie können sich aber auch per E-Mail bei uns melden unter veranstaltungen@craincom.de.

6. Webanalyse

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics als Webanalyse Tool Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC ("Google", 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert. Durch die auf unserer Website aktivierte IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. In Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Weitere Informationen erhalten Sie in Googles Datenschutzerklärung unter https://policies.google.com/privacy?hl=de, der Erklärung zur Datenverwendung auf Websites, die Google-Dienste nutzen unter https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de, zur "Werbung" durch Google unter https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de, sowie Informationen und Möglichkeiten zur Deaktivierung von personalisierter Werbung unter https://adssettings.google.de/authenticated.

Browser Opt Out
Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen zum Speichern von Cookies entsprechend anpassen oder indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Mobiles Opt Out
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics auch durch einen Opt-Out-Cookie verhindern, indem Sie auf nachfolgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

7. Google Web Fonts

Um unsere Webseite lesbarer zu gestalten, benutzen wir über eine API (application programming interface, also eine Programmierschnittstelle) Web Fonts (Schriftarten) von Google. Wenn Sie unsere Seite aufrufen, werden diese Fonts im Cache, also dem Puffer-Speicher Ihres Webbrowsers, aufbewahrt. Dafür verbindet sich der Browser mit den Google-Servern und Ihre IP-Adresse wird an Google mit der Information übermittelt, dass Sie unsere Webseite besucht haben. Wenn Sie unsere Webseite über einen Browser aufrufen, der nicht Web-Fonts-kompatibel ist, wird die Seite stattdessen in einer Standardschrift Ihres Computers angezeigt.

IV. Betroffene Personen und Datenkategorien

Betroffen sind Kunden, Teilnehmer an Veranstaltungen, Besucher der Website, Lieferanten und Geschäftspartner, Redner, sowie Mitarbeiter. Hier werden IP-Adresse, Fotos bzw. Videos (der Teilnehmer vergangener Veranstaltungen) sowie (bei Anmeldung zur Veranstaltung) Anrede, Name, Vorname, Funktion, E-Mail-Adresse, Firma Lieferanschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Land), Rechnungsadresse (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Land), Zahlungsmitteldetails sowie ggf. Telefon- bzw. Faxnummer erfasst. Allerdings nur im Umfang, wie unter Zweckbestimmung und Datensparsamkeit beschrieben.

V. Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Speicherung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Daten ist zum einen Ihre Einwilligung (z.B. bei Newslettern oder Fotos; Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) EU-DSGVO), unser berechtigtes Interesse an der stetigen Verbesserung unserer Kommunikation mit den Nutzern durch Webanalysetools, wobei die Interessenabwägung keine Einschränkung Ihrer Rechte und Freiheiten ergab (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) EU-DSGVO) oder im Falle einer Anmeldung zur Veranstaltung sowie zur Abrechnung und Vertragsabwicklung der Teilnahmevertrag mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) EU-DSGVO).

VI. Löschung von Daten

Fällt der Zweck weg und besteht auch keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist, werden die entsprechenden personenbezogenen Daten gelöscht. Grundsätzlich werden die Daten nur für die Dauer der oben genannten Zwecke gespeichert. Bei unseren Software-Dienstleistern werden die Daten so lange gespeichert, wie Sie die Zusendung des Newsletters wünschen bzw. für über weitere Veranstaltungen auf dem Laufenden gehalten werden möchten.

VII. Weitergabe von Daten

1. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können
Ihre Daten werden zum Zwecke der Bestellabwicklung und Auftragserfüllung an IT-Dienstleister und den Postversender übergeben:
ALPHA Systems GmbH, Verlags- und Werbeservice
https://www.alpha-systems-werbeservice.de/
(Printmailing's)

ADV Schoder, Augsburger Druck- und Verlagshaus
https://adv-schoder.de/
(Printmailing's,) 

Aloe GmbH
https://www.aloe-digitaldruck.com/
(Druck Teilnehmerlisten)

doo GmbH
https://doo.net
(Einladungsmanagement, Event-Marketing, Registrierung, Einlassmanagement)
vertriebsunion meynen GmbH & Co.KG
https://www.vertriebsunion.de
Im Rahmen des Teilnahme-Managements werden die Daten an den Software-Dienstleister code piraten UG (Haftungsbeschränkt) Am Ruhmbach 44 45149 Essen (guestoo.de) übermittelt.
(Abrechnung, Führung der Teilnehmerlisten)
Wir sind zudem verpflichtet aufgrund verschiedener gesetzlicher Vorschriften die Daten an das Finanzamt oder andere Behörden weiterzuleiten.

2. Datenübermittlung an Drittstaaten
Eine Datenübermittlung an Drittstaaten findet ausschließlich zum Newsletterversand stattt. Dafür nutzen wir den Dienst "MailChimp" betrieben von The Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, Georgia 30308, USA). MailChimp ist im Rahmen des EU-US Privacy Shield zertifiziert und sichert damit zu, einen Datenschutzstandard einzuhalten, der mit dem in der Europäischen Union vergleichbar ist. Dies können Sie hier überprüfen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active Informationen zum Datenschutz bei MailChimp (auf Englisch) erhalten Sie unter https://mailchimp.com/legal/privacy/

VIII. Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit die Möglichkeit und das Recht sich bei der verantwortlichen Stelle (siehe oben) zu melden und Auskunft darüber zu verlangen, wie Ihre Daten verarbeitet werden. Zudem haben Sie ein Recht auf Berichtigung Ihrer Daten. Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, also nur noch eine Verarbeitung von Teilinformationen zuzulassen. Zudem haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Crain Communications GmbH prüft dann, inwieweit der Nichtverarbeitung gesetzliche Weitergabe- und Verarbeitungspflichten entgegenstehen und informiert Sie entsprechend. Sie haben ein Recht auf Datenportabilität, d.h. dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in maschinenlesbarer Form in einem gängigen von uns bestimmten Format auf Anforderung übergeben. Zudem haben Sie ein Beschwerderecht bei der für Ihr Land zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, wenn Sie der Meinung sind, dass wir mit Ihren personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß und im Sinne dieser Erklärung umgehen. Haben Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Erhalten Sie von uns Werbung zugesendet, so steht Ihnen auch hierfür jederzeit das Widerspruchsrecht zu, keine Werbung mehr von uns zu erhalten. Für Fragen steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter datenschutzbeauftragter(at)craincom.de zur Verfügung.

IX. Social Media

Die Automobilwoche-Präsenzen auf Social Media Kanälen sind auf unserer Website einfach verlinkt. Das bedeutet, dass keine Daten an diese Netzwerke weitergegeben werden, solange Sie auf unserer Webseite bleiben. Zur Datenschutztransparenz möchten wir Sie im Folgenden aber über die Datenverarbeitung informieren, die erfolgt, wenn Sie die entsprechenden Sozialen Medien aufrufen.

1. Datenschutzerklärung für unsere Facebook-Seite

Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche Daten verarbeitet werden, wenn Sie unsere Facebook-Fanpage aufrufen. Wir erhalten als Betreiber unserer Fanpage anonymisierte Besucherstatistiken (Insights), die auf Grundlage dieser Daten durch Facebook erstellt werden. Bei Seiten-Insights handelt es sich um zusammengefasste Daten, durch die wir Aufschluss darüber erlangen können, wie Nutzer mit unserer Seite interagieren. Personenbezogene Daten erhalten wir nicht. Wir bekommen also keinen Einblick in die einzelnen personenbezogenen Daten der Besucher unserer Facebook-Seite. Als Betreiber der Fanpage sind wir für die Besucherstatistiken (Insights) gemeinsam mit Facebook verantwortlich (Art. 26 DSGVO), wobei Facebook die Hauptverantwortung übernimmt. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Insights-Daten ist unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, über soziale Netzwerke Informationen und Kommunikationsangebote für Interessierte und Kunden bereitzustellen. Wir nutzen diese Informationen zu wirtschaftlichen und kommunikativen Zwecken, darunter auch, um als Unternehmen konkurrenzfähig zu bleiben. Wenn Sie unsere Facebook-Seite aufrufen, platziert Facebook (Facebook Inc., Hauptsitz: 1 Hacker Way, 94025 Menlo Park, CA, USA; für Nutzer innerhalb der EU: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) auf dem Gerät, das Sie dafür nutzen (also Ihrem Computer oder mobilen Endgerät) Cookies, die die Speicherung von Informationen in den Web-Browsern bezwecken und für die Dauer von bis zu zwei Jahren wirksam bleiben, sofern sie nicht gelöscht werden. Facebook empfängt die in den Cookies gespeicherten Informationen, zeichnet sie auf und verarbeitet sie. Dies geschieht nicht nur, wenn Sie Facebook-Dienste wie unsere Facebook-Seite aufrufen, sondern auch bei Diensten, die von anderen Mitgliedern der Facebook-Unternehmensgruppe bereitgestellt werden sowie Dienste, die von anderen Unternehmen bereitgestellt werden, die die Facebook-Dienste nutzen. Auch Facebook-Partner und Dritte verwenden auf den Facebook-Diensten Cookies, um Facebook bzw. den auf Facebook werbenden Unternehmen Dienstleistungen bereitzustellen. Die Daten werden durch die Facebook-Gruppe und dritte Unternehmen für Produktforschung und -entwicklung und Werbung und gesponserte Inhalte genutzt. Bitte beachten Sie, dass die Cookie-Platzierung bei Aufruf unserer Facebook-Seite unabhängig davon erfolgt, ob Sie über ein Facebook-Konto verfügen oder nicht. Wenn Sie ein Facebook-Konto haben, sammelt Facebook bei Aufruf der Fanpage Daten, sofern Sie diese in Ihrem Facebook-Konto bereitgestellt haben und verarbeitet diese. Dazu gehören Ihr Alter, Geschlecht, Beziehungsstatus, berufliche Situation sowie Informationen über Ihren Lebensstil, Ihre Interessen und Ihre Käufe bzw. Ihr Kaufverhalten (demografische Daten). Facebook sammelt und verarbeitet auch geografische Daten wie Ihren Standort. Dies dient Facebook dazu, seine Informationsangebote und Werbung zielgerichtet anzubieten (Personalisierung). Facebook kann diese Daten Ihrer Person zuordnen. Wenn Sie nicht über ein Facebook-Konto verfügen, werden durch die Cookie-Platzierung jedenfalls Ihre IP-Adresse, Informationen zu Ihrem Gerät, der Region oder ggf. des genaueren Ortes, an dem Sie dieses benutzen, Aufrufzeit und Verweildauer erhoben sowie anhand Ihres Surfverhaltens die oben genannten demografischen Daten geschätzt. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Facebook-Seite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Facebook sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Facebook verhindern, indem Sie vor Aufruf der Facebook-Seite Ihre Cookie-Einstellungen anpassen. Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Außerdem können Sie in Ihrem Browser die Funktion "nicht verfolgen" ("do not track") aktivieren, Script-Code-Ausführungen in Ihrem Browser deaktivieren oder indem Sie einen sogenannten Script-Blocker verwenden. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenrichtlinie von Facebook unter https://www.facebook.com/privacy/explanation, der Cookie-Richtlinie von Facebook unter https://www.facebook.com/policies/cookies, Informationen zu Seiten-Insights-Daten unter https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data, und Möglichkeiten zur Werbeeinstellung in der Datenschutzinfo unter https://www.facebook.com/help/568137493302217.

2. Datenschutzerklärung für unsere Twitter-Präsenz

Wenn Sie unsere Twitter-Präsenz aufrufen, platziert Twitter (Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 USA) auf dem Gerät, das Sie dafür nutzen (also Ihrem Computer oder mobilen Endgerät) Cookies. Dadurch erhält Twitter u.a. Informationen zu der Art des Geräts, das Sie verwenden, und Ihre IP-Adresse. Wenn Sie über ein Twitter-Konto verfügen und dort zusätzliche Informationen, wie Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kontakte in Ihrem Adressbuch und ein öffentliches Profil hinterlegt haben, verbindet Twitter bei Aufruf unserer Twitter-Präsenz auch diese Konto-Daten mit Ihrem Besuch. Twitter Inc. nutzt diese Informationen u.a. für Personalisierungen von Werbeanzeigen und um andere Twitter-Nutzer, denen Sie folgen können, anzuzeigen.  Bitte beachten Sie, dass die Cookie-Platzierung bei Aufruf unserer Twitter-Präsenz unabhängig davon erfolgt, ob Sie über ein Twitter-Konto verfügen oder nicht. Twitter analysiert neben möglicherweise von Ihnen gepostete Tweets zudem, welche Tweets Sie lesen, als "Gefällt mir" markieren oder retweeten sowie weitere Informationen, um zu bestimmen, an welchen Themen Sie Interesse haben, wie alt Sie sind, welche Sprachen Sie sprechen sowie weitere Signale, um die Inhalte, die Ihnen angezeigt werden, möglichst personalisiert zu gestalten. Wenn Sie über ein Twitter-Konto verfügen, erfährt Twitter jedenfalls, welche Tweets Sie lesen und damit, woran Sie Interesse haben. Als Inhaber eines Twitter-Kontos können Sie die Personalisierung einstellen. Welche Daten Twitter über Sie gesammelt hat, können Sie unter https://twitter.com/settings/your_twitter_data einsehen. Twitter erhält im Falle von Drittanbieter-Webseiten, die Twitter-Inhalte integrieren, ggf. Log-Daten mit Daten über die besuchte Webseite. Twitter stellt nach eigener Auskunft keine Verbindung zwischen Ihren Web-Aktivitäten und Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Ihrem Nutzernamen her und löscht, verschleiert oder aggregiert diese Daten nach maximal 30 Tagen. Bei Browsern, von denen Twitter (aufgrund der IP-Adresse) annimmt, dass sie sich in der Europäischen Union oder in Staaten der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA) befinden, werden laut Twitter keine solche Log-Daten gesammelt. Wir selbst verarbeiten ggf. Daten, die Sie Twitter zur Verfügung stellen (Nutzername, in Ihrem Konto veröffentlichte Inhalte, v.a. Tweets), wenn wir von Ihnen veröffentlichte Tweets retweeten, beantworten oder Sie in unseren Tweets verlinken. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzrichtlinie von Twitter unter https://twitter.com/de/privacy#overlay-chapter2.6.1, unter https://help.twitter.com/de/search?q=datenschutz sowie in Twitters Erläuterung zu den Einstellungen zum Schutz personenbezogener Daten unter https://help.twitter.com/de/safety-and-security/twitter-privacy-settings.